Aufbaukurs

Von der Halle an den Fels

Draußen ist anders!!!

Auch wenn das Klettern am Naturfels sich im Bewegungsablauf bzw. in den Klettertechniken kaum vom Hallenklettern unterscheidet, so gibt es doch grundlegende und lebenswichtige Dinge zu beachten.

Kletterfelsen sind keine standardisierten Sportgeräte. Felsqualität und Absicherung variieren von einer Kletterroute zur anderen. Brüchiger Fels stellt ebenso eine Gefahr dar wie weite Hakenabstände.

Draußen erfordern gerade die leichteren Routen manchmal zusätzliche Sicherungen. Du lernst zudem, wie man am Ende einer Tour die verschiedenen Haken richtig fädelt, sich selbst von einem Felsen abseilt und Routen für einen sicheren Vorstieg präparieren kann.

Dauer:

2 Tage von jeweils ca. 9 Uhr bis ca. 16 – 17 Uhr

  • Voraussetzungen

    Fortgeschrittenenkurs oder adäquates Wissen, sowie routinierter Vorstieg in der Kletterhalle mit Sturz- und Sicherungserfahrung.

  • Inhalte
    • Verhalten im Vorstieg/ Seilführung
    • Klippen von Zwischensicherungen
    • Umbau am Umlenker
    • Umgang mit Sicherungsmaterial
    • Sicherung eines Kletterpartners im Vorstieg
    • Einbinden ins Seil (verschiedene Knoten)
    • Kommandos beim Klettern
    • Ablassen eines Kletterers
    • Sturztraining (aktive Sicherung)
    • fortgeschrittene Klettertechniken
    • Ausprobieren verschiedener Sicherungsgeräte
    • Kletterscheinprüfung Vorstieg
  • Ablauf
    • 9 Uhr Treffen auf dem Parkplatz des Landgasthof Fischer (Adresse s.u.)
    • Begrüßung und Formalitäten
    • Ausgabe des Materials
    • Abfahrt zum Fels
    • Klettern, Klettern, Klettern...
    • Rückfahrt zum Landgasthof Fischer
    • Materialrückgabe
    • Verabschiedung (ca. 16 Uhr)
  • Ausrüstung

    Die gesamte Kletterausrüstung wird von uns gestellt. Als Bekleidung empfehlen wir bequeme Sportbekleidung, in der man sich gut bewegen kann. Für den Weg zu den Felsen sind Sport- oder Trekkingschuhe das Richtige. Eine Regenjacke sollte bei unsicherem Wetter ebenfalls im Rucksack sein. Vorhandene Kletterausrüstung kann gerne mitgebracht werden.

    Bitte denke auch an deine Tagesverpflegung (Trinken!)

  • Kinder

    Kinder ab 14 Jahren können mit schriftlicher Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.

  • Treffpunkt

    Treffpunkt:

    Landgasthof Fischer
    Stierberg 25

    91282 Betzenstein
    Tel.: +49 (09 244) 384

Aktuelle Termine für unsere Aufbaukurse

04.06.2022 - 05.06.2022 (2 Tage)
Von der Halle an den Fels
195,00 €

Grundkurs III

04.06.2022 - 05.06.2022 (2 Tage) 195 €

Informationen Grundkurs III Fels

Draußen ist anders!!!

Auch wenn das Klettern am Naturfels sich im Bewegungsablauf bzw. in den Klettertechniken kaum vom Hallenklettern unterscheidet, so gibt es doch grundlegende und lebenswichtige Dinge vor allem in der Sicherungstechnik zu beachten.
Kletterfelsen sind keine standardisierten Sportgeräte. Felsqualität und Absicherung variieren von einer Kletterroute zur anderen. Brüchiger Fels stellt ebenso eine Gefahr dar, wie weite Hakenabstände.

Draußen erfordern gerade die leichteren Routen zusätzliche Sicherungen. Du musst lernen, wie man sie für einen sicheren Vorstieg mit mobilen Sicherungen zusätzlich präparieren kann, wie am Ende einer Tour die verschiedenen Haken richtig zum Umlenken gefädelt werden, und wie man sich selbst von einem Felsen abseilt.

Während dieser zwei Tage werden die oben genannten Schwerpunkte intensiv geschult und dir das nötige Wissen vermittelt, um hinterher selbstständig und vor allem sicher die ersten Schritte am Fels zu unternehmen.

Voraussetzungen:
Grundkurs II oder adäquates Wissen, sowie routinierter Vorstieg in der Kletterhalle mit Sturz- und Sicherungstraining!

Dauer:
2 Tage mit jeweils ca. 6 - 7 Stunden

Ort:
An verschiedenen Felsen der Fränkischen Schweiz

Treffpunkt bzw. Stützpunkt:
Landgasthof Fischer
Stierberg 25
91282 Betzenstein
Tel.: +49 (09 244) 384
http://www.gasthof-pension-fischer.de/

Ausrüstung:
Bring deine gesamte Kletterausrüstung mit. Fehlende Kletterausrüstung wird von uns gestellt.

Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit direkt an unserem Stützpunkt Gasthof Fischer zu übernachten. Hier ist vom Einzel- Doppelzimmer bis hin zu Camping alles möglich.
Mehr Infos: www.gasthof-pension-fischer.de

25.06.2022 - 26.06.2022 (2 Tage)
Von der Halle an den Fels
195,00 €

Grundkurs III

25.06.2022 - 26.06.2022 (2 Tage) 195 €

Informationen Grundkurs III Fels

Draußen ist anders!!!

Auch wenn das Klettern am Naturfels sich im Bewegungsablauf bzw. in den Klettertechniken kaum vom Hallenklettern unterscheidet, so gibt es doch grundlegende und lebenswichtige Dinge vor allem in der Sicherungstechnik zu beachten.
Kletterfelsen sind keine standardisierten Sportgeräte. Felsqualität und Absicherung variieren von einer Kletterroute zur anderen. Brüchiger Fels stellt ebenso eine Gefahr dar, wie weite Hakenabstände.

Draußen erfordern gerade die leichteren Routen zusätzliche Sicherungen. Du musst lernen, wie man sie für einen sicheren Vorstieg mit mobilen Sicherungen zusätzlich präparieren kann, wie am Ende einer Tour die verschiedenen Haken richtig zum Umlenken gefädelt werden, und wie man sich selbst von einem Felsen abseilt.

Während dieser zwei Tage werden die oben genannten Schwerpunkte intensiv geschult und dir das nötige Wissen vermittelt, um hinterher selbstständig und vor allem sicher die ersten Schritte am Fels zu unternehmen.

Voraussetzungen:
Grundkurs II oder adäquates Wissen, sowie routinierter Vorstieg in der Kletterhalle mit Sturz- und Sicherungstraining!

Dauer:
2 Tage mit jeweils ca. 6 - 7 Stunden

Ort:
An verschiedenen Felsen der Fränkischen Schweiz

Treffpunkt bzw. Stützpunkt:
Landgasthof Fischer
Stierberg 25
91282 Betzenstein
Tel.: +49 (09 244) 384
http://www.gasthof-pension-fischer.de/

Ausrüstung:
Bring deine gesamte Kletterausrüstung mit. Fehlende Kletterausrüstung wird von uns gestellt.

Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit direkt an unserem Stützpunkt Gasthof Fischer zu übernachten. Hier ist vom Einzel- Doppelzimmer bis hin zu Camping alles möglich.
Mehr Infos: www.gasthof-pension-fischer.de

09.07.2022 - 10.07.2022 (2 Tage)
Von der Halle an den Fels
195,00 €

Grundkurs III

09.07.2022 - 10.07.2022 (2 Tage) 195 €

Informationen Grundkurs III Fels

Draußen ist anders!!!

Auch wenn das Klettern am Naturfels sich im Bewegungsablauf bzw. in den Klettertechniken kaum vom Hallenklettern unterscheidet, so gibt es doch grundlegende und lebenswichtige Dinge vor allem in der Sicherungstechnik zu beachten.
Kletterfelsen sind keine standardisierten Sportgeräte. Felsqualität und Absicherung variieren von einer Kletterroute zur anderen. Brüchiger Fels stellt ebenso eine Gefahr dar, wie weite Hakenabstände.

Draußen erfordern gerade die leichteren Routen zusätzliche Sicherungen. Du musst lernen, wie man sie für einen sicheren Vorstieg mit mobilen Sicherungen zusätzlich präparieren kann, wie am Ende einer Tour die verschiedenen Haken richtig zum Umlenken gefädelt werden, und wie man sich selbst von einem Felsen abseilt.

Während dieser zwei Tage werden die oben genannten Schwerpunkte intensiv geschult und dir das nötige Wissen vermittelt, um hinterher selbstständig und vor allem sicher die ersten Schritte am Fels zu unternehmen.

Voraussetzungen:
Grundkurs II oder adäquates Wissen, sowie routinierter Vorstieg in der Kletterhalle mit Sturz- und Sicherungstraining!

Dauer:
2 Tage mit jeweils ca. 6 - 7 Stunden

Ort:
An verschiedenen Felsen der Fränkischen Schweiz

Treffpunkt bzw. Stützpunkt:
Landgasthof Fischer
Stierberg 25
91282 Betzenstein
Tel.: +49 (09 244) 384
http://www.gasthof-pension-fischer.de/

Ausrüstung:
Bring deine gesamte Kletterausrüstung mit. Fehlende Kletterausrüstung wird von uns gestellt.

Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit direkt an unserem Stützpunkt Gasthof Fischer zu übernachten. Hier ist vom Einzel- Doppelzimmer bis hin zu Camping alles möglich.
Mehr Infos: www.gasthof-pension-fischer.de

30.07.2022 - 31.07.2022 (2 Tage)
Von der Halle an den Fels
195,00 €

Grundkurs III

30.07.2022 - 31.07.2022 (2 Tage) 195 €

Informationen Grundkurs III Fels

Draußen ist anders!!!

Auch wenn das Klettern am Naturfels sich im Bewegungsablauf bzw. in den Klettertechniken kaum vom Hallenklettern unterscheidet, so gibt es doch grundlegende und lebenswichtige Dinge vor allem in der Sicherungstechnik zu beachten.
Kletterfelsen sind keine standardisierten Sportgeräte. Felsqualität und Absicherung variieren von einer Kletterroute zur anderen. Brüchiger Fels stellt ebenso eine Gefahr dar, wie weite Hakenabstände.

Draußen erfordern gerade die leichteren Routen zusätzliche Sicherungen. Du musst lernen, wie man sie für einen sicheren Vorstieg mit mobilen Sicherungen zusätzlich präparieren kann, wie am Ende einer Tour die verschiedenen Haken richtig zum Umlenken gefädelt werden, und wie man sich selbst von einem Felsen abseilt.

Während dieser zwei Tage werden die oben genannten Schwerpunkte intensiv geschult und dir das nötige Wissen vermittelt, um hinterher selbstständig und vor allem sicher die ersten Schritte am Fels zu unternehmen.

Voraussetzungen:
Grundkurs II oder adäquates Wissen, sowie routinierter Vorstieg in der Kletterhalle mit Sturz- und Sicherungstraining!

Dauer:
2 Tage mit jeweils ca. 6 - 7 Stunden

Ort:
An verschiedenen Felsen der Fränkischen Schweiz

Treffpunkt bzw. Stützpunkt:
Landgasthof Fischer
Stierberg 25
91282 Betzenstein
Tel.: +49 (09 244) 384
http://www.gasthof-pension-fischer.de/

Ausrüstung:
Bring deine gesamte Kletterausrüstung mit. Fehlende Kletterausrüstung wird von uns gestellt.

Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit direkt an unserem Stützpunkt Gasthof Fischer zu übernachten. Hier ist vom Einzel- Doppelzimmer bis hin zu Camping alles möglich.
Mehr Infos: www.gasthof-pension-fischer.de

20.08.2022 - 21.08.2022 (2 Tage)
Von der Halle an den Fels
195,00 €

Grundkurs III

20.08.2022 - 21.08.2022 (2 Tage) 195 €

Informationen Grundkurs III Fels

Draußen ist anders!!!

Auch wenn das Klettern am Naturfels sich im Bewegungsablauf bzw. in den Klettertechniken kaum vom Hallenklettern unterscheidet, so gibt es doch grundlegende und lebenswichtige Dinge vor allem in der Sicherungstechnik zu beachten.
Kletterfelsen sind keine standardisierten Sportgeräte. Felsqualität und Absicherung variieren von einer Kletterroute zur anderen. Brüchiger Fels stellt ebenso eine Gefahr dar, wie weite Hakenabstände.

Draußen erfordern gerade die leichteren Routen zusätzliche Sicherungen. Du musst lernen, wie man sie für einen sicheren Vorstieg mit mobilen Sicherungen zusätzlich präparieren kann, wie am Ende einer Tour die verschiedenen Haken richtig zum Umlenken gefädelt werden, und wie man sich selbst von einem Felsen abseilt.

Während dieser zwei Tage werden die oben genannten Schwerpunkte intensiv geschult und dir das nötige Wissen vermittelt, um hinterher selbstständig und vor allem sicher die ersten Schritte am Fels zu unternehmen.

Voraussetzungen:
Grundkurs II oder adäquates Wissen, sowie routinierter Vorstieg in der Kletterhalle mit Sturz- und Sicherungstraining!

Dauer:
2 Tage mit jeweils ca. 6 - 7 Stunden

Ort:
An verschiedenen Felsen der Fränkischen Schweiz

Treffpunkt bzw. Stützpunkt:
Landgasthof Fischer
Stierberg 25
91282 Betzenstein
Tel.: +49 (09 244) 384
http://www.gasthof-pension-fischer.de/

Ausrüstung:
Bring deine gesamte Kletterausrüstung mit. Fehlende Kletterausrüstung wird von uns gestellt.

Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit direkt an unserem Stützpunkt Gasthof Fischer zu übernachten. Hier ist vom Einzel- Doppelzimmer bis hin zu Camping alles möglich.
Mehr Infos: www.gasthof-pension-fischer.de

10.09.2022 - 11.09.2022 (2 Tage)
Von der Halle an den Fels
195,00 €

Grundkurs III

10.09.2022 - 11.09.2022 (2 Tage) 195 €

Informationen Grundkurs III Fels

Draußen ist anders!!!

Auch wenn das Klettern am Naturfels sich im Bewegungsablauf bzw. in den Klettertechniken kaum vom Hallenklettern unterscheidet, so gibt es doch grundlegende und lebenswichtige Dinge vor allem in der Sicherungstechnik zu beachten.
Kletterfelsen sind keine standardisierten Sportgeräte. Felsqualität und Absicherung variieren von einer Kletterroute zur anderen. Brüchiger Fels stellt ebenso eine Gefahr dar, wie weite Hakenabstände.

Draußen erfordern gerade die leichteren Routen zusätzliche Sicherungen. Du musst lernen, wie man sie für einen sicheren Vorstieg mit mobilen Sicherungen zusätzlich präparieren kann, wie am Ende einer Tour die verschiedenen Haken richtig zum Umlenken gefädelt werden, und wie man sich selbst von einem Felsen abseilt.

Während dieser zwei Tage werden die oben genannten Schwerpunkte intensiv geschult und dir das nötige Wissen vermittelt, um hinterher selbstständig und vor allem sicher die ersten Schritte am Fels zu unternehmen.

Voraussetzungen:
Grundkurs II oder adäquates Wissen, sowie routinierter Vorstieg in der Kletterhalle mit Sturz- und Sicherungstraining!

Dauer:
2 Tage mit jeweils ca. 6 - 7 Stunden

Ort:
An verschiedenen Felsen der Fränkischen Schweiz

Treffpunkt bzw. Stützpunkt:
Landgasthof Fischer
Stierberg 25
91282 Betzenstein
Tel.: +49 (09 244) 384
http://www.gasthof-pension-fischer.de/

Ausrüstung:
Bring deine gesamte Kletterausrüstung mit. Fehlende Kletterausrüstung wird von uns gestellt.

Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit direkt an unserem Stützpunkt Gasthof Fischer zu übernachten. Hier ist vom Einzel- Doppelzimmer bis hin zu Camping alles möglich.
Mehr Infos: www.gasthof-pension-fischer.de

01.10.2022 - 02.10.2022 (2 Tage)
Von der Halle an den Fels
195,00 €

Grundkurs III

01.10.2022 - 02.10.2022 (2 Tage) 195 €

Informationen Grundkurs III Fels

Draußen ist anders!!!

Auch wenn das Klettern am Naturfels sich im Bewegungsablauf bzw. in den Klettertechniken kaum vom Hallenklettern unterscheidet, so gibt es doch grundlegende und lebenswichtige Dinge vor allem in der Sicherungstechnik zu beachten.
Kletterfelsen sind keine standardisierten Sportgeräte. Felsqualität und Absicherung variieren von einer Kletterroute zur anderen. Brüchiger Fels stellt ebenso eine Gefahr dar, wie weite Hakenabstände.

Draußen erfordern gerade die leichteren Routen zusätzliche Sicherungen. Du musst lernen, wie man sie für einen sicheren Vorstieg mit mobilen Sicherungen zusätzlich präparieren kann, wie am Ende einer Tour die verschiedenen Haken richtig zum Umlenken gefädelt werden, und wie man sich selbst von einem Felsen abseilt.

Während dieser zwei Tage werden die oben genannten Schwerpunkte intensiv geschult und dir das nötige Wissen vermittelt, um hinterher selbstständig und vor allem sicher die ersten Schritte am Fels zu unternehmen.

Voraussetzungen:
Grundkurs II oder adäquates Wissen, sowie routinierter Vorstieg in der Kletterhalle mit Sturz- und Sicherungstraining!

Dauer:
2 Tage mit jeweils ca. 6 - 7 Stunden

Ort:
An verschiedenen Felsen der Fränkischen Schweiz

Treffpunkt bzw. Stützpunkt:
Landgasthof Fischer
Stierberg 25
91282 Betzenstein
Tel.: +49 (09 244) 384
http://www.gasthof-pension-fischer.de/

Ausrüstung:
Bring deine gesamte Kletterausrüstung mit. Fehlende Kletterausrüstung wird von uns gestellt.

Übernachtung:
Es besteht die Möglichkeit direkt an unserem Stützpunkt Gasthof Fischer zu übernachten. Hier ist vom Einzel- Doppelzimmer bis hin zu Camping alles möglich.
Mehr Infos: www.gasthof-pension-fischer.de

Hast du Fragen?

Wir helfen dir gerne weiter, wenn du Fragen hast.
Verwende einfach und unkompliziert dieses Formular.
Unser Team kümmert sich umgehend um deine Anfrage.

Kontakt

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme zu, dass meine Daten dementsprechend gespeichert werden.
Top