Ausführliche Informationen zu folgender Veranstaltung:

KR Senior 1901 25.05.2019 - 01.06.2019 8 Tage Seniorenwoche sonnige Klettereien am Südrand der Pyrenäen 995 €

Sonnige Tage in Nordspanien für Senioren

Ein straffes Kletterprogramm, übernachten im Zelt oder der Leistungsgedanke vieler jüngerer Teilnehmer ist nicht unbedingt das, was sich ältere, oder vom Arbeitsalltag gestresste Teilnehmer unter Urlaub vorstellen. Dem wollen wir in dieser Woche Rechnung tragen. Am Südrand der Pyrenäen findest du den idealen Ort.

Die Pyrenäen werden an ihrem Südrand einerseits von tiefen Kalkschluchten durchzogen, und andererseits von einem vorgelagerten, südseitigen Kalkriegel begrenzt. Hier erwartet uns das Kletterparadies.
Wir klettern schon seit Mitte der achtziger Jahre dort und haben uns immer gewundert, dass diese super Klettereien bei uns nicht mehr bekannt sind. Neben den vielen Einseillängenrouten gibt es hier auch eine Menge sehr schöner Wände mit mehreren Seillängen. Ihr habt die Möglichkeit, sowohl im Kalk als auch im Konglomerat oder Granit zu klettern. Wer die Gebietsübersicht des Kletterführers aufschlägt stellt fest, dass ziemlich genau im Zentrum die Kleinstadt Tremp liegt. 10 Kilometer von Tremp liegt an einer Passstrasse die kleine Ortschaft Figols. Dort haben wir unseren Stützpunkt in der Casa Cazador, einem alten spanischen Steinhaus mit viel Flair, das wir in den letzten Jahren liebevoll renoviert haben. Das Haus hat drei Schlafzimmer,2 mal Dusche/WC, zwei Küchen und ein gemütliches Wohnzimmer mit Zugang zu einer herrliche Aussichtsterasse für das Frühstück. Die ersten Klettergebiete sieht man schon von hier oben. In den romantischen Ecken im großen Grundstück könnt ihr abends ideal abschalten. Nach vielen Jahren in fremden Unterkünften sind wir uns sicher, mit der Casa Cazador ein Juwel gefunden zu haben!


Voraussetzung:
Der Grad 6 oder 5c sollte zumindest im Toprope beherrscht werden. Der Vorstieg ist nicht unbedingt nötig, er kann aber sehr gut trainiert werden. In einigen Gebieten sind sehr gut abgesicherte Mehrseillängenrouten möglich und wir werden solche nach Absprache mit euch auch klettern. Dazu bekommt ihr von uns natürlich eine entsprechende Einweisung.
Zumindest ein halber Ruhetag sollte schon sein, und da laden zwei große Seen in unmittelbarer Nähe zum regenerieren ein. Oder eine Wanderung durch die beeindruckende Schlucht von Montrebei, die die Wände der Pared de Aragon von der Pared de Cataluna trennt. Langweilig wird es sicher nicht!
Im Preis ist die Verpflegung bewusst nicht enthalten - wir wollen da flexibel sein. Die vielen guten Restaurants wollen wir euch abends nicht vorenthalten. Auch werden wir weiter entfernte Klettergebiete anfahren, so dass wir am Weg einkehren können. Frühstücken werden wir aber bei uns - eine aussichtsreichere Frühstücksterrasse werdet ihr selten finden. Riesige Geierschwärme und verschiedene Adler könnt ihr hier täglich beobachten!
Wir sind uns sicher, dass ihr nach diesen Tagen genau wie wir begeistert von den Möglichkeiten hier sein werdet und immer wieder zurückkommt!

Treffpunkt:
Wir holen euch vom Flughafen Barcelona ab. Da die Teilnehmer unterschiedliche Flüge von Deutschland haben werden, müssen wir uns individuell absprechen. Bitte setzt euch auf jeden Fall bei dieser Anmeldung gleich mit Uns telefonisch in Verbindung, damit wir euch eventuelle Flüge anderer Teilnehmer nennen können.

Teilnehmerzahl: bis 4 Personen

Preis : 995,00 €
im Preis enthalten sind Führung, Flughafentransfer, Transfers vor Ort, Übernachtung in Doppel- oder Zweibettzimmern, eventuell nötiges Leihmaterial
zusätzliche Kosten : Flug, Essen