Grundkurs I Kletterschein Toprope

 


Nähere Informationen zum Grundkurs I

Thema dieser zwei intensiven Klettertage an verschiedenen Felsen im Frankenjura sind die wichtigsten Kletter- und Sicherungstechniken. Nach einer Einführung in die Partnersicherung und dem Erlernen des Anseilknotens geht es gleich voll zur Sache. Wir bilden am Anfang Dreiergruppen. Jeweils ein Kletterer wird von seinen zwei Partnern gesichert und klettert im Toprope, d.h. mit Seil von oben gesichert. Zu Beginn kletterst du natürlich erst mal sehr leichte Routen – das Üben der Partnersicherung und erste Bewegungserfahrungen stehen im Vordergrund. Sobald der Trainer überzeugt ist, dass die Sicherung von jedem beherrscht wird werden Zweiergruppen gebildet. Jetzt werden die ersten schwierigeren Routen geklettert und verschiedene Klettertechniken eingeübt. Am zweiten Tag liegt der Schwerpunkt neben dem Klettern auf einem Sturz – und Haltetraining. Außerdem zeigen wir euch die verschiedenen Sicherungsgeräte und deren Wirkungsweise.

Nach diesen zwei Tagen hast du das nötige Wissen, um mit einem Partner selbstständig im. Toprope zu klettern und deinen Partner zu sichern. Dies bestätigen wir dir mit dem Kletterschein Toprope, ausgestellt vom Verband der deutschen Berg- und Skiführer. Mit dem Schein erwirbst du die Berechtigung, in allen Kletterhallen den Topropebereich zu benutzen.

Unser Treffpunkt ist der Landgasthof Fischer. Von dort sind es nur wenige Minuten zu den Felsen. Wer nicht täglich anfahren will kann dort sehr gut übernachten und den Tag auf der sonnigen Terrasse bei einem guten Essen ausklingen lassen. Der Gasthof liegt sehr ruhig am Waldrand und verfügt auch über einen eigenen, kleinen Zeltplatz für Hausgäste. Wir können einen Aufenthalt dort nur empfehlen.

 Voraussetzungen:
Lust aufs Klettern, ab 12 Jahren mit Begleitung eines Erwachsenen.

Inhalte:

  • Einbinden ins Seil

  • Umgang mit dem Sicherungsgerät

  • Kommandos beim Klettern

  • Sichern des Kletterpartners

  • Ablassen des Kletterpartners

  • Grundlegende Klettertechniken

  • Sturz- und Halteversuche

  • Viel Bewegungserfahrung am Fels

Dauer:
2 Tage von jeweils 10 Uhr bis ca. 16 – 17 Uhr

Treffpunkt:
Landgasthof Fischer
Stierberg 25
91282 Betzenstein
Tel.: +49 (09 244) 38 4

info@gasthof-pension-fischer.de

Anfahrt


Ausrüstung:
Die gesamte Kletterausrüstung wird von uns gestellt. Als Bekleidung empfehlen wir bequeme Sportbekleidung in der man sich gut bewegen kann. Für den Weg zu den Felsen sind Sport- oder Trekkingschuhe das Richtige. Eine Regenjacke und genügend Tagesverpflegung sollte bei unsicherem Wetter ebenfalls im Rucksack sein. Vorhandene Kletterausrüstung kann gerne mitgebracht werden.

Bezahlung:
Bitte beachte, dass der Kurs nur nach der erfolgten Anzahlung von 100,- € als gebucht gilt! Die restliche Kursgebühr überweise bitte bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn. Solltest du kurzfristig bis 2 Wochen vor Kursbeginn gebucht haben, so dass eine rechtzeitige Überweisung nicht mehr möglich ist, kann die Kursgebühr auch beim Kursleiter bar bezahlt werden.
Konto:
Kletterschule Frankenjura
IBAN: DE26 7635 1040 0008 4738 03
Sparkasse Gräfenberg


Noch Fragen?
Dann nimm einfach
Kontakt zur Kletterschule Frankenjura auf!

zurück zur Kursübersicht